Jugendfeuerwehr erhält Spende von Hornbach Baustoff Union

Spendenuebergabe Bauunion_1Beim Bau der neuen Niederlassung in der Wiesenstraße hat die Hornbach Baustoff Union viel Geld in die eigene Zukunft investiert. Dabei dachte sie aber auch an die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim, deren Nachwuchs jetzt einen Spendenscheck über 2500 Euro in Empfang nahm.

Das vierte Open-Air steht vor der Tür

Open-Air_1Stalking Horse_1Stalking Horse aus Koblenz diesjähriger Hauptact

 

Am Samstag den 15. Juni wird ab 18 Uhr in der Feuerwache gefeiert.

Auch dieses Jahr hat der Feuerwehrverein in der Vorbereitung wieder keine Mühen gescheut und eine absoluten Top-Act aus Koblenz eingeladen. Die überregional bekannte Coverband Stalking Horse wird ab ca. 20 Uhr bis um 01 Uhr ihr Repertoire zum Besten bringen. Bereits ab 18 Uhr wird wieder eine Vorband spielen, um den Publikum schon vorab richtig einzuheizen. Auch hier sind wir wieder bedacht eine Band aus Viernheim oder näherer Umgebung zu engagieren. Das ganze findet wie schon gewohnt unter freiem Himmel im Hof der Feuerwache Viernheim statt. Eintritt 3€.

Kinderfeuerwehr im Monat Mai schwer aktiv

Praeventionsprogramm bei der Polizei_4Im Monat Mai war unsere Kinderfeuerwehr schwer aktiv. Am 1. Mai hatten unsere Kleinsten ihren großen Auftritt auf dem traditionellen Maifest. Mit einer Verkehrsunfallübung zogen sie die Blicke auf sich und erhielten im Anschluss Beifall für ihren tollen Auftritt. Schon am 4. Mai ging es weiter - wie auch schon im letzten Jahr durfte sich die Kinderfeuerwehr Viernheim auf dem Maimarkt in Mannheim präsentieren. Unter dem Motto "Unser Schulterschluss für Ihre Sicherheit" repräsentierte die Kinderfeuerwehr nicht nur sich selbst, sondern stellvertretend alle Kinder die in unseren Hilfs- und Rettungsorganisationen zu Hause sind. Gerade die Vorführungen ließen sich viele Besucher des Maimarktes nicht entgehen.

Brand in Weinheimer Straße

Dachstuhlbrand Weinheimer Strasse_4Möglicherweise eine brennende Zigarettenkippe hat in der Nacht zum Sonntag den Brand eines Balkons in der Weinheimer Straße ausgelöst. Das teilte das Polizeipräsidium Darmstadt gestern auf Anfrage des "Südhessen Morgen" mit. Der Sachschaden belaufe sich nach neuen Schätzungen der Heppenheimer Kripo auf rund 100 000 Euro. Nach wie vor unbewohnbar ist nach Angaben der Beamten das von dem Feuer unmittelbar betroffene Appartement des Mehrfamilienhauses. Die Betroffenen hätten umquartiert werden müssen. Alle anderen Personen seien mittlerweile wieder in ihre Wohnungen zurückgekehrt. Die insgesamt elf Bewohner hatten sich in der Brandnacht rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Es wurde niemand verletzt.