Kinderfeuerwehr - Apfelsaft keltern

Heimatmuseum Viernheim_5Am vergangenen Freitag (18.10.2013) konnten sich die Kinderfeuerwehrmitglieder im neueröffneten Heimatmuseum beim Apfelsaftkeltern unter Beweis stellen. Nach einer kurzen Einweisung machten sich unsere Kleinen ans Zerkleinern der Äpfeln, füllten die Pressen und konnten zum Schluss den Apfelsaft in die Flaschen abfüllen. Dies machte sichtlich Spass...

Deutsche Jugendfeuerwehren ausgezeichnet

Nationalpreis_1Für ihr außergewöhnlich großes ehrenamtliches Engagement und ihre Integrationsleistungen zeichnet die deutsche Nationalstiftung die deutsche Jugendfeuerwehr mit dem deutschen Nationalpreis 2013 aus.

Die Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland mit ihren rund 18000 Jugendfeuerwehren verkörpern seit mehr als 50 Jahren die Bedeutung gesellschaftlichen Engagements auf praktische Weise weit über den Brandschutz hinaus. Ihre Jugendarbeit umfasst auch soziale Aufgaben, praktische Demokratieerziehung, Internationalität und Freizeitgestaltung. Ihre Mitglieder erleben Gemeinschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl und übernehmen Verantwortung. Das verdient in unser alle Interesse besondere Anerkennung.

Brennt Asphaltfräse am Viernheimer Dreieck

Brennt Baumaschine A6_3Um 07:26 Uhr (15.10.2013) wird die Feuerwehr Viernheim in den Baustellenbereich am Viernheimer Dreieck gerufen. Dort ist bei Bauarbeiten eine Asphaltfräse in Brand geraten. Ingesamt kommen 6 Fahrzeuge der Feuerwehr zum Einsatz. Mit einem C- und Schaumrohr wird das Feuer bekämpft. Ingesamt werden 12000l Wasser benötigt und ca. 150l Schaummittel. Hierbei kommt der AB-Tank (10000l Wassertank) zum Einsatz, der im letzten Jahr von der Feuerwehr Viernheim angeschafft wurde und insbesondere bei Einsatzlagen ohne ausreichende Wasserversorgung zum Einsatz kommt.

Gebäudebrand in der Weinheimer Straße

Wohnungsbrand Weinheimer Straße_4Um 17:42 Uhr wird die Feuerwehr Viernheim zu einem Gebäudebrand in die Weinheimer Straße gerufen. Nach erster Erkundung brennt es zwischen dem 1. Obergeschoss und dem Dachgeschoss. Ein Trupp unter Atemschutz  und einem C-Rohr erkundet während des Erstangriffes die Wohnung von innen. Über die Drehleiter wird parallel dazu ein Aussenangriff gefahren, über den das Feuer auch unter Kontrolle gebracht wird. Eingesetzt werden ein C-Rohr (sowie ein B- und ein Wenderohr, welche aber nur in Bereitschaft bleiben). Da sich der Brand teilweise in Dämmmaterial gefressen hat, wird im weiteren Verlauf des Einsatzes Teile des Daches abgedeckt, um eine Rückzündung auszuschließen. Hierbei kommt die Wärmebildkamera der Feuerwehr Viernheim zum Einsatz. Verletzt wird nach ersten Angaben niemand, trotzdem stehen während des gesamten Einsatzes zwei Rettungswagen zu Absicherung bereit. Über die Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Hilfe über Grenzen hinweg

Hilfsaktion Ungarn_1"Das Ehrenamt kann nicht hoch genug anerkannt werden", würdigte Erster Stadtrat Jens Bolze die gemeinsame Aktion von Freiwilliger Feuerwehr und Malteser Hilfsdienst. Diese wollen - in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Viernheimer Hilfsorganisationen (AVH) - ihren Kollegen in Budapest ungefähr 60 Brandschutzanzüge aus ihrem Fundus übergeben.

Am Donnerstagabend trafen sich die Beteiligten mit der Presse, und schon gestern Morgen ging es los: 1000 Kilometer bis nach Budapest. Zwei Wagen bilden den Transportkonvoi, einer von der Freiwilligen Feuerwehr, der andere von den Maltesern. Rund zehn Stunden rechnen sie für die Reise ein.