Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Nach dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel möchten viele Leute ihren Tannenbaum wieder loswerden. Seit vielen Jahren bieten Mitglieder der Jugendfeuerwehr Viernheim die Entsorgung des ausgedienten Weihnachtsbaumes an. Gegen eine kleine Spende holen die Nachwuchsbrandschützer die Bäume am kommenden Samstag, 9. Januar, direkt von zu Hause ab. Zwischen 8 und 17 Uhr machen sich die Mädchen und Jungen mehrmals in den Straßen bemerkbar. Die Feuerwehr weist aber daraufhin, kein Geld an die Bäume zu hängen.

Vereinsweihnachtsfeier 2015

Der Verein Freiwillige Feuerwehr Viernheim e.V. feiert seine diesjährige Vereinsweihnachtsfeier am Samstag, den 28. November 2015, ab 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Gegen einen Unkostenbeitrag laden wir alle Mitglieder recht herzlich dazu ein. Ab sofort können Sie sich (bis zum 14. November) in die ausgehängte Teilnahmeliste an der Infotafel in der Feuerwehr eintragen. Ebenso hängt eine Helferliste für den Stand auf dem Weihnachtsmarkt aus. Auch hier darf sich jeder gerne eintragen. Bei Fragen und/oder zur Anmeldungen können Sie sich gerne an Nicole Ahnert (Tel. 06204/8853) oder Heinz Schlosser (Tel. 06204/9182489 oder 0163/1440632) wenden.

Ein rundum gelungener Vereinsausflug 2015

Am 12. September veranstaltete der Verein „Freiwilligen Feuerwehr Viernheim e.V.“ seinen alljährlichen Vereinsausflug. Wie in den vergangen Jahren zuvor traf man sich am frühen Morgen in der Feuerwache der Stadt Viernheim stieg in den Bus und startete gemeinsam den geselligen Tag.

Ferienbeginn in Hessen – Landesregierung startet „Kampagne Rettungsgasse“

Wiesbaden. Rund 130.000 Verkehrsunfälle passieren jährlich in Hessen. Mehr als 20.000 Menschen werden dabei verletzt. Damit die Helferinnen und Helfer von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften auch schnell am Unfallort eintreffen können, sind sie auf die Unterstützung der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer angewiesen. Unter Federführung des Hessischen Innenministeriums will die Landesregierung mit einer „Kampagne Rettungsgasse“ den Bürgerinnen und Bürgern die richtigen Verhaltensweisen für die verschiedenen Situationen im Straßenverkehr in Erinnerung rufen und sie für dieses wichtige Thema sensibilisieren – gerade im Hinblick auf den Beginn der Hauptreisezeit in den Sommerferien.

Wohnungsbrand mit tödlichem Ausgang

Wohnungsbrand Friedrich-Ebert-Straße_1Bei einem Wohnungsbrand in der Friedrich-Ebert-Straße kam am frühen Mittwochmorgen (27.05.) ein Mensch ums Leben. Die Leitstelle Bergstraße alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Viernheim um 1.39 Uhr. Nur fünf Minuten später befanden sich die ersten Kräfte vor Ort. Hier stand das Zimmer im 2. Obergeschoss eines städtischen Wohngebäudes bereits in Vollbrand. Umgehend begab sich ein Trupp unter schwerem Atemschutz ins Gebäude. Parallel dazu wurde die Drehleiter in Stellung gebracht.